Coronavirus

 

Wir werden schweren Herzens die Ballettschule ab sofort bis auf weiteres, mutmasslich bis am 19.04.2020, schliessen. Wir treffen diesen gravierenden Entscheid, nach Rücksprache mit den kantonalen Behörden und unserem Branchenverband Danse Suisse.

Ab dem 20.04.2020 werden wir den Unterricht, falls möglich, gerne wieder aufnehmen. Eine Informationsemail wurde an all unsere Schüler versandt. (Meldet Euch bitte, falls Ihr dieses nicht erhalten habt!)

Last but not least:

Lieber ein Ende mit schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Insofern ist es sehr wichtig, dass wir als Bevölkerung die vorgeschriebenen Anordnungen des Bundesrates befolgen und uns solidarisch verhalten, grad besonders, wenn wir nicht zur Risikogruppe gehören. China und auch Südkorea zeigen uns, dass sich das Virus durch Abschottung bekämpfen oder eindämmen lässt und somit unsere Spitäler ausreichend Platz für Schwerkranke haben.

Bei etwelchen Fragen dürft Ihr Euch jederzeit über kbschneider@outlook.com bei mir melden.

Vielen Dank für Euer Verständnis. Wir wünschen Euch allen eine ruhige Zeit und freuen uns bereits sehr, wenn in der Ballettschule wieder getanzt werden darf.
Bitte kontrolliert regelmässig unsere Homepage auch hier werdet ihr auf dem Laufenden gehalten.

 

Liebe Grüsse
Kathrin Schneider